v1.20 (Teil 2): Verknüpfung von Bussystemen / Erstellung von Gateways

Allgemein

v1.20 (Teil 2): Verknüpfung von Bussystemen / Erstellung von Gateways

Die neue Version überarbeitet und ergänzt auch 

  • Sonstige KNX-Komponenten
  • Weitere REG-Geräte

Beide erlauben nun

  • die gleichzeitige Konfiguration von 24V und 230V Versorgung (sehr hilfreich bei einigen DC-Jalousieaktoren)
  • aber viel viel wichtiger und wertvoller: die Konfiguration als Bus- oder Linienkoppler:

Die Bus-/Linienkopplerfunktion erlaubt das Erstellen von Gateways verschiedenster Art. Mehrere Bussysteme können hier auf verschiedenene Art und Weise über das aktuelle Gerät miteinander verbunden werden.

Beispiele für Anwendungsgebiete sind:

  • ekey KNX-Schnittstelle – ermöglicht das Verbinden des ekey Bussystems mit einer KNX-Linie
  • Gira TKS IP Gateway – ermöglicht die Verbindung des „Innen“-Bussystems mit dem „Video/Außen“-Bussystem
  • Timberwolf Server – ermöglicht die Verbindung einer KNX-Linie mit mehreren augehenden 1-Wire Bussen
  • DMX-Gateways
  • Loxone Miniserver (v1) – ermöglicht des Verbindung von Loxone Link Bussystem mit einer KNX-Linie
  • Loxone Tree-Extension / Miniserver (v2)  – ermöglicht die Verbindung des Loxone Link Bussystems mit Loxone Tree Buslinie(n)

Das Feature ist super mächtig, zum einen weil ihr

  • mehrere ein- und ausgehende Bussysteme pflegen könnt
  • auch die visuelle Darstellung der ein- und ausgehenden Bussysteme steuern könnt.

Genaue Informationen, wie die Option konfiguriert wird, findet ihr in der Anleitung: Bus-/ Linienkopplerfunktion

Hier noch ein paar Beispiele für mögliche Visualisierungen, die nun möglich sind.