Beta-Test: potentialfreie Kontakte

Willkommen im Beta-Test für potentialfreier Kontakte:

Einleitung

Wir freuen uns sehr, eine frühe Version für “potentialfreie Kontakte” zur Verfügung zu stellen. Die Funktion wird immer benötigt, wenn externe Geräte ein Potential bereitstellen, was man mit Schaltaktoren schalten möchte. Klassiker sind Motorschlösser, Gartentore oder z.B. Markisen.

Die aktuelle Umsetzung erlaubt nun sowohl die “einfachen, ganz normalen” Fälle, als auch “wilde Dinge”, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob man sie überhaupt braucht 😀

 

Warnung

ACHTUNG: für die neue Funktion mussten vielseitige interne Anpassungen vorgenommen werden. Dinge werden kaputt gehen oder (noch) nicht ganz so sein wie in der finalen Version. 
Lege VORHER Sicherungskopien deiner Projekte auf app.stromlaufplan.de an und archiviere sie, wenn du die Beta ausprobierst!! Es passiert leicht, dass man ungewollt ein Projekt in die Beta holt und dann nicht mehr zur Normalversion (kurzfristig) zurückkommt.

Wie nimmt man an der Beta-Teil?

Du rufst die Seite “beta.stromlaufplan.de” auf. Die Beta ist mit deinem normalen Konto verknüpft.
Achtung: ein Projekt, was du in der Beta öffnest, wird “upgegraded”. Diese Projekt hat alle neuen Funktionen verfügbar, du kannst es dann aber NICHT mehr unter “app.stromlaufplan.de” öffnen (bis die Features final ausgerollt sind). 

Was funktioniert schon? 

Direktverbinder werden nun nicht mehr bei den Klemmenblöcken zugeordent, wir haben den Bereich “Direktverbinder” dafür um neue Funktionen erweitert.
Legst du einen Direktverbinder an, kannst du nun beim Direktverbinder wählen, auf welchen Klemmenblöcken er arbeiten soll: 

 

Im Auswahlfenster könnt ihr gewünschte Klemmenblöcke nach links in die Auswahl verschieben.

Nach Auswahl des gewünschten Klemmenblock / der gewünschten Klemmenblöcke werden die zugehörigen Klemmen im Direktverbinder angezeigt. Je Klemme kannst du wählen: 

  • ob sie mit dem Direktverbinder verbunden wird, in der Regel solltest du hier mind. 2 Klemmen auswählen
  • in welcher Richtung der Pfeil an der zugehörigen Klemmen angezeigt werden soll (eingehen/ausgehend)
  • ob zusätzlich das Signal an dieser Klemme über einen Aktorkanal gehen soll:

Hier ein Beispiel der Konfiguration eines externen Signals, was über drei weitere Klemmen / Aktorkanäle wieder zurückgespeist wird. Über Klemme “rt:” kommt das Signal an und wird geschaltet auf die drei anderen Klemmen gelegt.

Wenn du Projekte hast, in denen schon Direktverbinder im Einsatz waren, werden sie auf die neue Struktur automatisch umgestellt.

Was funktioniert noch nicht / was kommt noch im Rahmen der Beta: 

Wir haben euch frühstmöglich Zugriff gegeben, um schonmal auszuprobieren, wie weit man kommt oder wo auch jetzt schon Fehler auftrete. Ein paar weitere Ideen haben wir noch, die wir Stück für Stück im Rahmen der Beta ausrollen wollen.

  • man sieht im Klemmenblock selbst noch nicht, wenn die Klemmen auf einen Direktverbinder “aufgelegt” wurde. Die Konfiguration einer Klemme wird aktuell immer vom Direktverbinder überschrieben, dass sollte man so auch anzeigen.
  • Die aktuelle Konfiguration ist sehr flexibel, wenn man übergreifend über mehrere Klemmenblöcke Direktverbinder anlegen will. Der 80% Standardfall ist aber vermutlich ein Klemmenblock, der ein ankommendes Signal hat, was über den gleichen Klemmenblock direkt wieder weiter nach draußen verbunden ist. 
    Ich überlege daher, direkt im Klemmenblock eine Konfiguration anzubieten, welche einen Direktverbinder nur auf den Klemmen dieses Klemmenblock anlegt. Das erspart dann den einen oder anderen Klick, weil man gar nicht mehr in die Sektion “Direktverbinder” springen muss, wenn es um einfache Fälle wir Motorschlösser geht.+
  • Man kann derzeit die Farbe des Direktverbinders über die Auswahl “L” / “Kleinspannung(+)” / “Kleinspannung (Gnd)” auswählen. Eigentlich könnten wir hier weitere Farben anbieten.
  • Aktuell kann man nur Schaltkontakte bei den Direktverbindern auswählen. Relaisspulen möchte ich hier auch ermöglichen, ebenso 24V oder 230V Binäreingänge. So könnte ein externes 230V Signal über Koppelrelais auf einen 24V Binäreingang gehen.
  • Ich möchte im Dialog des Direktverbinders noch andeuten, wie die Leitungsführung ist, damit der Dialog evtl. noch übersichtlicher ist

Wie gibt man Feedback?

Schreibe uns am besten unter support@stromlaufplan.de, wenn dir Dinge auffallen. 
Wir freuen uns auch explizit über Feedback, wenn Dinge schon so funktionieren, wie du sie brauchst 😀

Viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Funktionen!!

Grüße
Stefan

 

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner